Walnussöl kaltgepresst – das besondere Extra beim Kochen

Walnusöl gehört zu den besonderen Ölen. Der feine Geschmack macht das Öl einzigartig. Unabhängig von dem Thema in diesem Artikel wollen wir hier die Chance nutzen und Ihnen unsere persönliche Walnussöl-Empfehlung aussprechen:

* Preis wurde zuletzt am 17. Juli 2018 um 10:22 Uhr aktualisiert

Walnussöl ist immer beliebter in der deutschen Küche, doch viele schreckt es bis heute aufgrund des hohen Preises ab. Kleinere Portionen des Öls zu bekommen ist oftmals schwierig, unter 250ml sind meistens keine Flaschen erhältlich. Gerade weil dieses Öl kaltgepresst wird, behält es seinen natürlichen Geschmack und wurde so schonend wie möglich behandelt.

Auch der Vorgang der Kaltpressung ist zum Teil dafür verantwortlich, warum das Öl seinen Preis hat. Dadurch behält es sein nussiges Aroma, was sich direkt im ganzen Raum verbreitet, wenn nur die Flasche gleich geöffnet wurde.

Warum eignet sich kaltgepresstes Öl so gut zum Kochen?

Vor allem beim Kochen spielt das Aroma eine ganz wichtige Rolle. Dieses Öl eignet sich aufgrund des Geschmackes sehr gut als Ersatz für herkömmliches Öl. Es muss aber auch dazu gesagt werden, dass es beispielsweise zum anbraten nicht so gut geeignet ist, weil dadurch das Aroma verloren geht und es geschmacklich dann auch nicht mehr so intensiv ist wie vorher. Gerade bei kalten Speisen ist das Öl sehr beliebt und lässt sich zum Beispiel bei Salaten etc. verwenden. Das Öl selbst schmeckt in jeder Flasche leicht anders, weil der Geschmack immer individuell unterschiedlich ist.

Frisch gepresstes Walnussöl fließt aus einer Flasche

Eignet sich das Öl auch für den gesundheitlichen Bereich?

In der Tat wird Walnussöl auch sehr gerne für die Gesundheit verwendet. Hierbei findet es in verschiedenen Bereichen Anwendung. Es kann speziell für die Haut verwendet und spendet dann Feuchtigkeit und hilft gegen Pickel und Unreinheiten. Außerdem enthält Walnussöl sehr viele verschiedene Fettsäuren. Darunter viele gesättigte und ungesättigte Fettsäuren und dann zusätzlich noch mehrfach gesättigte Fettsäuren. Diese werden benötigt, um den Fettstoffwechsel des Körpers betreiben zu können. Aus diesem Grund wird das Öl auch gerne beim Kochen verwendet, weil es dem Körper viele wichtige Stoffe liefert. Wer das Walnussöl kaltgepresst regelmäßig verwendet, hilft nicht nur dem Stoffwechsel, sondern tut auch etwas für sein Immunsystem, was durch das Öl gestärkt werden kann.

Wozu wird kaltgepresstes Walnussöl noch verwendet?

Interessanterweise findet das Walnussöl sogar in der Kunst Verwendung. Dort werden teilweise sehr hochwertige Öle von den Walnüssen verwendet um Aquarelle etc. erstellen zu können. Insbesondere durch die dickflüssige Konsistenz ist das Walnussöl sehr interessant für Künstler und es macht sich der gut auf der Leinwand, sodass schon viele Werke mit diesem Öl erstellt wurden.

Walnussöl

11,95 €*inkl. MwSt.
*am 17.07.2018 um 10:22 Uhr aktualisiert

Walnussöl 100% rein

15,50 €*inkl. MwSt.
*am 17.07.2018 um 12:01 Uhr aktualisiert

Fandler Walnussöl (500 ml)

19,50 €*inkl. MwSt.
*am 17.07.2018 um 10:18 Uhr aktualisiert

Walnuss-Öl kaltgepresst

20,94 €*21,99 €inkl. MwSt.
*am 17.07.2018 um 11:45 Uhr aktualisiert

Bio-Walnussöl

Fandler Bio-Walnussöl
23,90 €*inkl. MwSt.
*am 17.07.2018 um 12:59 Uhr aktualisiert

Was ist das Besondere am kaltgepressten Walnussöl?

Viele schätzen es sogar als eine Art Delikatesse, da es so teuer ist. Im Grunde genommen ist das Öl deshalb so besonders, weil es eben kaltgepresst ist. Dieser Vorgang ist wesentlich aufwendiger und ist wesentlich zeitintensiver, hat aber viele Vorteile, denn so können Konsistenz und Geschmack beibehalten werden. Zudem werden viele Sorten nicht raffiniert, was weiter für die Qualität des Öls spricht. Nur durch das Kaltpressen gehen die wichtigen Fettsäuren nicht kaputt, sondern bleiben im Öl erhalten. Ein besonderes Merkmal bei dem kaltgepressten Walnussöl ist außerdem die goldgelbe bis braune Farbe, die sehr klar sein sollte, je nachdem wie hochwertig das Öl ist. Geringe Mengen reichen beim Kochen bereits aus, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Walnussöl kaltgepresst – das besondere Extra beim Kochen
Bewerten Sie diese Seite