Rezepte mit Walnussöl

Ein einfaches, doch leckeres Salatdressing finden Sie auf unserer Startseite Walnussöle.net unter der Rubrik „Gut zu wissen“. Hier wird das  Öl nur mit Zitrone, Rohrzucker, Salz und Pfeffer kombiniert.

Eine weitere Rezeptidee ist ein herbstlicher Nudelsalat mit Käse und Tomaten. Die benötigten Zutaten sind:

  • 250 g Spirelli

  • 200 g Hartkäse (zu empfehlen sind zum Beispiel Emmentaler und Parmesan gemischt)

  • 1 rote und 1 grüne Paprikaschote

  • 200 g Datteltomaten

  • 1 kleine Zwiebel

  • 100 g Tiefkühlerbsen (bitte fertiggaren)

  • weißer Balsamico

  • Salz und weißer Pfeffer aus der Mühle

  • Honig

  • getrockneter Basilikum

Nudeln in Salzwasser  wie gewohnt al Dente kochen, abgießen und abkühlen lassen. Den Käse der eigenen Wahl in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen und in Würfel schneiden. Die Datteltomaten waschen und halbieren.
Auch die Zwiebel fein würfeln. Nun noch die Erbsen kurz abkochen und auskühlen lassen. Alles in einer großen Schüssel vorsichtig untereinander vermengen.
Das Dressing ist schnell gemacht: 8 EL Balsamico, 6 EL Öl und 4 EL Honig mit einem kleinen Schneebesen kräftig mischen, dann mit Salz und Pfeffer und den getrockneten Kräutern abschmecken. Das Dressing über den Nudelsalat gießen, gut unterrühren und eine Stunde ziehen lassen.
Gute Ideen um das Walnussöl selbst etwas zu verfeinern gibt es hier.

Sie möchten nicht lesen? Dann lassen Sie sich den Text jetzt einfach vorlesen

Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.