FAQ


Rezepte mit Walnussöl

Ein einfaches, doch leckeres Salatdressing finden Sie auf unserer Startseite Walnussöle.net unter der Rubrik „Gut zu wissen“. Hier wird das  Öl nur mit Zitrone, Rohrzucker, Salz und Pfeffer kombiniert. Eine weitere Rezeptidee ist ein herbstlicher Nudelsalat mit Käse und Tomaten. Die benötigten Zutaten sind: 250 g Spirelli 200 g Hartkäse (zu empfehlen sind zum Beispiel […] weiterlesen →

Walnussöl selbst herstellen

Walnussöl selbst herstellen Natürlich kann man das hochwertige Öl auch selbst herstellen. Alles was es dazu Bedarf ist eine Ölpresse. Hierbei spielt es keine Rolle ob diese elektrisch oder wie zu Omas Zeiten mit der Hand betrieben wird. Durch die Presse bekommen Sie aus Ihren Walnüssen das frische Öl für Salate und andere Speisen. Viele […] weiterlesen →

Welche Wirkung hat die Omega 3 Fettsäure in Walnussöl?

Früher mal als Vitamin F bezeichnet, ist die Klassifizierung der Omega 3 Fettsäuren heute wesentlich genauer. Die ungesättigte Verbindung ist ein essenzieller Stoff. Das bedeutet: Omega 3 kann, obwohl es vom menschlichen Körper gebraucht wird, von diesem nicht selbst produziert werden. So sind die Menschen auf Nahrungsmittel angewiesen, die diesen Stoff liefern können. Bei genauerer […] weiterlesen →

Wo kann ich Walnussöl pressen lassen?

Es gibt Ölmühlen, die auch Ihre mitgebrachten Walnüsse aus dem heimischen Garten gegen ein Entgelt pressen. Es handelt sich hierbei um Kaltpressung. Lassen Sie sich auch die Reste (den Presskuchen) Ihrer Walnüsse geben und frieren Sie diese evtl. in kleinen Portionen ein. Sie können den Überstand ganz wunderbar zum Backen verwenden. In Baden-Württemberg liegt beispielsweise […] weiterlesen →

Wieviel Walnussöl soll ich am Tag zu mir nehmen?

Mit 50 bis 60 g haben Sie den Tagesbedarf an Energie (also Kalorien und KJ) zu sich genommen. Auch für die Herzgesundheit sind etwa 60 g pro Tag eine ausgewogene Menge. Es wird, besonders für die Gesundheitsprävention empfohlen, nicht bei einem Fett zu bleiben und zum Beispiel immer nur Walnussöl zu benutzen, sondern zu variieren. […] weiterlesen →

Welche Nährwerte hat Walnussöl?

Nehmen wir als Richtwert 100 Gramm Walnussöl. Darin enthalten sind, logisch, 100 g Fett. Das Fett ist in folgender Konstellation enthalten: mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 63 g einfach ungesättigte Fettsäuren 23 g gesättigte Fettsäuren 9 g Die ungesättigten Fettsäuren nennen sich Alpha-Linolensäure (auch: Omega-3-Fettsäure) und Alpha-Linolsäure (auch: Omega-6-Fettsäure). Die Zusammensetzung der Fettsäuren und ihr Verhältnis zueinander […] weiterlesen →

5 Fehler bei der Verwendung von Walnussöl

Da hat doch der Starkoch in der Kochsendung letzte Woche einen supertollen Salat mit Walnussöl abgeschmeckt… Das muss ich auch versuchen. Und schon ist das Walnussöl bestellt und dümpelt nach den ersten zwei Salaten in Ihrer Küche vor sich hin. Schade! Denn so wird es bald nicht mehr schmecken, Sie werden es wegwerfen und diesem […] weiterlesen →

Wie kann ich Walnussöl selber machen?

Hochwertiges Walnussöl kostet nicht eben wenig. Da kann es eine schöne Alternative sein Walnussöl selbst zu machen. Es ist relativ einfach und deutlich günstiger. Hierfür benötigen Sie frische Walnüsse, da das Aroma geringer wird, je älter die Walnuss ist. Wenn Sie einen Walnussbaum haben, ist die Herstellung von eigenem Öl eine tolle Option, die Früchte […] weiterlesen →

Ist Walnussöl zum Braten geeignet?

Ganz klare Antwort: Nein. Kaltgepresstes Walnussöl hat einen sehr niedrigen Rauchpunkt und entwickelt ab etwa 160° C gesundheitsschädliche Transfette. Die Zerstetzungsprodukte bei zu hoher Hitze stehen sogar im Verdacht krebserregend zu sein. Walnussöl kann trotzdem bedingt zum Kochen oder Dünsten genutzt werden. Geben Sie das Öl beim Kochen gegen Ende dazu, sind Sie auf der […] weiterlesen →

Welcher Essig passt zu Walnussöl?

Zu einem guten, kaltgepressten Walnussöl mit seinem intensiv nussigem Geschmack passen fruchtige Essigsorten und Balsamico sehr gut. Beispiele für einen guten Fruchtessig sind Himbeer Balsam Essig, Mango Balsam und Birnen Balsam Essig. Aber auch eher süße Sorten wie Honig Balsam Essig und Sherryessig sind ideal mit Walnussöl kombinierbar. Die vorgenannten Sorten erhalten Sie zum Beispiel […] weiterlesen →

12